„Nie ist zu wenig, was genügt.“
— Seneca, römischer Dichter und Philosoph, etwa 1 – 65
Hier geht es weiter:
Back to Top